Express-Navigation:

Content, Navigation.

Sie befinden sich auf:  Ausbildungen » Tandemausbildung
Ausbildung - Tandemflugberechtigung:

Eingangsvoraussetzungen: Beschränkter Luftfahrerschein seit mindestens 12 Monaten, Flugbuchnachweis von mindestens 100 Höhenflügen nach Erteilung der A-Lizenz, Volljährigkeit.

Vorauswahlprüfung: In einem praktischen Eingangstest vor einem vom DHV beauftragten Prüfer, muss der Bewerber seine überdurchschnittlichen fliegerischen Fähigkeiten im Alleinflug nachweisen. Weitere Informationen zum Eingangstest hier.

Theorieausbildung: Mindestens 4 Unterrichtsstunden in den Sachgebieten Luftrecht, Technik, Verhalten in besonderen Fällen. Einzelheiten siehe Theorielehrplan.

Details - Gleitschirmflug Ausbildung/Tandemflugberechtigung:
Termine:       auf Anfrage
Praxisausbildung:
  • Mindestens 5 Flüge zusammen mit einem berechtigten Fluglehrer, 10 Flüge mit Inhabern eines Luftfahrerscheines für Gleitschirmflieger oder Sonderpilotenschein für Paragleiter unter Aufsicht und Anleitung eines Fluglehrers. Einzelheiten: siehe Praxislehrplan
Flugpraxisnachweise:
  • Der praktischen und theoretischen Ausbildung in der Flugschule schließt sich an: Mindestens 30, von einer Flugschule bestätigte Höhenflüge, mit Inhabern einer Lizenz (mindestens A-Lizenz) für Gleitschirm / Drachenflieger oder eines Sonderpilotenscheines für Para / Hängegleiter, im Flugauftrag der Flugschule.
Ausbildungsinhalte:
  • Kennen lernen der Ausrüstung, Einweisung des Passagiers, Start, Abflug, Flug, Flugmanöver, Schnellabstieg, Landeanflug, Landung 
Prüfung:
Berechtigungen:
  • In Verbindung mit der A-Lizenz: Die Passagierflugberechtigung wird in die Lizenz eingetragen. Sie berechtigt zu Passagierflügen ohne Überlandflüge mit der (den) für Passagierflug eingetragenen Startart (en).
  • In Verbindung mit der B-Lizenz: Die Passagierflugberechtigung wird in die Lizenz eingetragen. Sie berechtigt zu Passagierflügen einschließlich Überlandflügen mit der (den) für Passagierflug eingetragenen Startart (en). 
Gültigkeit:
  • Gültigkeit drei Jahre ab Ausstellungsdatum, Verlängerung für jeweils weitere drei Jahre durch einen doppelsitzigen Überprüfungsflug (Checkflug), der in den letzten 12 Monaten der 3-Jahres-Frist durchgeführt werden muss. Die Passagierberechtigung ist nur in Verbindung mit der Grundberechtigung (A-Lizenz, B-Lizenz) gültig, sie verliert zusammen mit dieser ihre Gültigkeit.
Gleitschirmfliegen -Tandemausbildungen


Alle Preise incl. gesetzl. Mwst. von 19% (Stand März 2009). Alle Angaben ohne Gewähr.

Tandemausbildung:

Ausbildungsgebiete in Luftrecht, Technik und Verhalten in
besonderen Fällen...

  • Gleitschirm Kurse Tandemausbildung
  • Gleitschirausbildung Tandemausbildung
  • Gleitschirmkurs
###RECHTSC###
© 2014 Flugzentrum Bayerwald | Impressum | Datenschutz
 Ausbildungen » Tandemausbildung